Aufbau in Zeiten des Krieges

Datum: 14. Oktober 2022
Uhrzeit: 19:00
Ort: Martin-Niemöller-Haus

Reisebericht aus Rojava (Nord-Ostsyrien)

Sechs Monate hat Gisela Rhein im Gebiet der autonomen Administration Nord-Ostsyrien gearbeitet und viele Orte von Qamişlo bis Tabqa besuchen und kennenlernen können. Zurück-gekommen ist sie mit einem reichen Erfahrungsschatz über das alltägliche und politische Leben vor Ort. In diesem Teil Syriens werden trotz ständiger Bedrohung durch den IS und die Türkei unter schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen demokratische Strukturen geschaffen und gelebt. Der Gesellschaftsvertrag garantiert den verschiedenen Ethnien und Religionen ein gleichberechtigtes Miteinander.

Die Referentin ist Mitglied der Städtepartnerschaft von Friedrichshain-Kreuzberg und Dêrik im Dreiländereck von Syrien, Türkei und Irak.