Constanze Thielen

Mein Name ist Constanze Thielen und seit April 2020 unterstütze ich das Martin-Niemöller-Haus als Projektkoordinatorin für „Aus deiner Sicht! – Evangelische Erinnerungsarbeit diversitätsbewusst gestalten“, gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Meine Sicht, deine Sicht, unsere Sicht, vielschichtig

Unterschiedliche Sichtweisen im gemeinsamen Tun schaffen Neues, das habe ich bisher positiv erfahren: als Freiwillige in Jerusalem, als Ehrenamtliche der Evangelischen Jugend in Baden, als Studentin der Judaistik, Geschichte und Interreligiösen Studien, als pädagogische Mitarbeiterin in Karlsruhe und als Kulturmanagerin in Rumänien. Aus der Sicht der Ehrenamtlichen bringe ich Energie mit, friedlich etwas bewegen zu können. Aus der Sicht der Studentin bringe ich Wissensdurst und Kenntnisse aus verschiedenen Weltsichten mit. Aus meiner Tätigkeit in Rumänien bringe ich Sensibilität für interkulturelles Miteinander mit.

Jede*r bringt Geschichten aus seinem*ihrem Leben mit und sollte diverse Möglichkeiten finden können, diese in der Gemeinschaft erzählen und einbringen zu können. Mit „Aus Deiner Sicht!“ möchten wir einen Teil dazu beitragen, vielfältig erinnern und eine demokratische Zukunft gestalten zu können. Ich freue mich auf Wissen und Anregungen aus dem Netzwerk im und um das Martin-Niemöller-Haus herum und auf eine spannende Projektarbeit!

Ihre Constanze Thielen